Knallgas-Strikers.de


Artikel der Kategorie Juni, 2012

Knallgas Strikers – Motex 4:7

Juni 26, 2012 Von: tj Kategorie: Spielberichte 1 Kommentar →

Vorrunde Gruppe A, 25.06.2012
Knallgas Strikers – Motex 4:7

Spieler:
Bertrand, Dieter, Dominik, Faycel, Felix, Ismael, Jan, Klaus, Tilo, Tim, Valentin, Vladimir

Tore:
Tim (2), Vladi, Faycel

Knallgas Strikers – Barbarakicker 3:4

Juni 06, 2012 Von: Techniker Kategorie: Spielberichte 1 Kommentar →

Pokal 2. Runde, 05.06.2012
Knallgas Strikers – Barbarakicker 3:4

Spieler:
Benny,  Dieter,  Faycel, Frank, Johannes, Klaus, Max, Olli S., Thomas Je., Valentin, Vladi

Tore:
???

Bericht von Dieter: 

Und es hätte so schön werden können an diesem wunderschönen Ort, der Gallwitz Kaserne in Aachen Burtscheid.

Was macht ein „gewissenhafter“ Bunte Liga Spieler zu Vorbereitung eines weiteren Spiels in der Meisterschaft sowie im Pokal? Na klar, er schaut sich erst einmal die Ergebnisse des Gegners an und spricht mit der einen oder anderen Mannschaft, welche bereits den Gegner im Spiel beobachten konnten. In diesem Fall war es naheliegend, da es sich ja wirklich um eine ganze neue Mannschaft handelt. Also fuhr ich mit einem guten Gefühl – der Gegner ist sehr nett, aber wer sie nicht schlägt (O Ton Distorting Sheeps Verantwortlicher), der…

Doch als wir ankommen, die ersten Probleme, Tilo unser verlässlicher Mann mit Klaus in der Abwehrkette, konnte erst später kommen (Er kam dann noch, aber der freundliche Soldat am Eingang der Kaserne musste gewusst haben, dass wir ihn an diesem Tag besonders brauchen uns ließ ihn nicht passieren). Somit waren wir – mit der netten Unterstützung von Oli Schumm – genau 11 wackere Kicker bei Knallgas. Und das Spiel fing gut an, mein Gefühl sagte mir, wir gehen heute als Sieger vom Platz.

Doch dann fällt uns der Einsatz des Gegners auf, sehr fair, aber um jeden Ball kämpfend. Und das gegen uns, das sollte verboten werden(!), wo wir doch lieber nur spielen wollen… Der Einsatz des Gegners trug schnell Früchte, da wir durch kleine Unaufmerksamkeiten direkt drei Tore innerhalb von 20 Minuten erdulden mussten. Der Gegner daraufhin gut gelaunt, die Fans an der Seitenlinie „verhöhnten“ uns (nett) und der schöne Kick an diesem sonnigen Dienstagabend war vergessen.

Doch, wie es bei Knallgas in den Statuten steht: Wenn erst einmal das Spiel aussichtlos scheint, dann können wir ja mal los legen… Doch leider reichte es dann nicht ganz, aber wir wurden in der zweiten Halbzeit fast noch belohnt mit unserer Aufholjagd. Ein 3:4 ist zwar ein verlorenes Spiel, aber um es einmal positiv auszudrücken, ein respektables Ergebnis nach einer 0:3-Dusche in der ersten Halbzeit, indem der Gegner gefühlt nur drei Mal vor unserem Tor stand.

Als Vorstand der Bunten Liga Aachen werde ich für uns eine Sonderregelung beantragen – gegen uns darf erst nach einer Phase von 15-20 Minuten ein Tor erzielt werden.

Dieter